Baubericht

 

 

Ein Song kann auch fliegen

 

 

Bericht: Jürgen Krüger
 

Heute möchte ich mein neuestes Projekt kurz vorstellen. Nachdem ich meine altbewährte HB 23, nach fast 20 Jahren aktiven Flugbetrieb in gute Hände abgeben konnte und meine Chemnitz C10 inzwischen fliegt, muss etwas Neues her. Die grauen Zellen und auch die Hände müssen etwas zu tun haben. Es soll wieder ein Modell werden, dass sich von den „normalen“ Motorseglern ein wenig abhebt und etwas außergewöhnliches ist. Den Ultraleicht-Motorsegler Song.

Der hoch moderne Ultraleicht-Motorsegler Song  wurde 2014 von der tschechischen Firma Gramex für die neu geschaffene 120 kg UL-Klasse in Voll-CFK Bauweise entwickelt. Er wird dort sowohl in einer Verbrenner, als auch seit 2017, einer Elektro Version, serienmäßig hergestellt.   https://www.flying-expert.com/
 

Technische Daten:
 

Spannweite 11,20 m
Länge: 5,63 m
Höhe: 1,95 m
Antrieb: Verbrennunge-/Elektomotor
Propeller: Starr-/Klappropeller
Bauweise: Voll CFK
Gleitzahl: 20 -22
Bestes Gleiten: 5bzw. 3 m/s
Sinken ca.: 1m/s

 

 

Dreiseitenansicht  SONG     

 

  

Der SONG im Flug 

 

 

Dieser schöne Vogel soll mein neuer Flieger werden.

Zu gegebener Zeit werde ich an dieser Stelle über den Baufortschritt meines neuen Projektes  weiter berichten.

 

Jürgen Krüger

 


zurück